Bologna belohnt seine Bürger nun mit Bier und Eis, wenn sie Gutes tun

|, Weets - positivez|Bologna belohnt seine Bürger nun mit Bier und Eis, wenn sie Gutes tun

Bologna belohnt seine Bürger nun mit Bier und Eis, wenn sie Gutes tun

In der italienischen Stadt Bologna hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen: Dort werden Bürger für umweltbewusstes Verhalten mit Freibier, Gratiseis oder Kinotickets belohnt.

Hinter dem Belohnungssystem steckt die App „Bella Mossa“

Alle haben die Möglichkeit, auf ihr Auto zu verzichten und stattdessen mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren, um am Ende belohnt zu werden.
Marco Amadori, Programmierer und Entwickler von “Bella Mossa”
Insgesamt verzeichnete die App in dem halben Jahr eine Strecke von 3,7 Millionen zurückgelegten Kilometern. Über 16.000 Gutscheine und Gratiswaren wurden verteilt.

Ganzer Artikel von Julia Haase in Welt Kmpkt

Anmerkung
Radfahren
Von |2018-11-06T11:18:52+00:00Dienstag, 6. November 2018|Allgemein, Weets - positivez|0 Kommentare

Über den Autor:

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass das Internet zerstört werden muss!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ja Nein