Lebensumstände

|, Happinez|Lebensumstände

Lebensumstände

Viele Menschen kamen zu einem Mystiker und fragten ihn, was das Leben ist und welchen Sinn es hätte. Der Mystiker sagte ihnen, dass sie ihre eigene Situation nicht erkennen können und daher auch die Antworten nicht verstehen würden.
Er beschrieb die Situation des Menschen so:

Die Seele des Menschen ist eins mit dem Absoluten und im Zustand höchster Vollkommenheit. In diesem Zustand gelangt sie auf den Planeten Erde und wird in die Umstände hinein geworfen, die dort vorherrschen. Im Laufe seines Lebens identifiziert sich der Mensch mit all den Vorstellungen und negativen Zuständen der Erdbewohner, bis er selbst in diese Illusionen und negativen Gefühle
verstrickt ist.

Er vergisst dabei, wer er ist und was seine ursprüngliche Aufgabe war. In dieser
Selbstvergessenheit lebt er vor sich hin und hat keine Chance, jemals aus seiner
Hypnose zu erwachen. Die einzige Möglichkeit, seine Lage zu erkennen, besteht
darin, dass irgendetwas ihn aufweckt und ihn an seine eigentliche Aufgabe
erinnert. Damit wird seine Situation jedoch noch komplizierter als vorher, denn er kennt nun seine eigene Lage und er erkennt damit auch die Situation,
in der sich die gesamte Menschheit befindet.

Von | 2017-11-25T14:34:00+00:00 Samstag, 25. November 2017|Allgemein, Happinez|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. Admin 25. November 2017 um 14:36 Uhr

    Das Bild passt zur Philosophie des Textes. Jetzt muss nur noch ein Prinz kommen und uns aufküssen 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ja Nein